Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsbedingungen im Rahmen von sämtlichen Kaufverträgen, die zwischen

Verkäufer/BeSein
Joanna Klysz-Hackbarth & Malgorzata Podgorna GbR
Goldbekufer 21
22303 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 0176 863 556 28
E-Mail-Adresse: kontakt@besein.com
(nachstehend „BeSein“ genannt)

und

dem Kunden
(nachstehend „Kunde“ genannt)

über die Webseite von BeSein unter besein.com/shop (nachstehend BeSein Shop genannt) abgeschlossen werden.

  1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
    1.1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Webshopanbieter BeSein und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, BeSein stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
    1.2. Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
    1.3. BeSein behält sich vor, Vertragsangebote von Minderjährigen oder Wiederverkäufern abzulehnen.
  2. Produkte und Beschreibungen im BeSein Shop
    2.1. Der BeSein Shop unter besein.com/shop enthält die Produkten von polnischen Herstellern aus den Bereichen Möbel, Lampen, Plakate und Ähnliches. Aus diesen kann der Kunde die gewünschten Produkte zum Kauf auswählen.
    2.2. Die angebotenen Produkte sind in den Artikelbeschreibungen möglichst genau beschrieben und dargestellt. Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es aufgrund der Eigentümlichkeit der Materialien (z.B. Holz und andere Naturprodukte) und nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen, Farbe und in der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind.
    2.3. Falls in der Artikelbeschreibung nicht ausdrücklich anderes angegeben werden alle Artikel ohne abgebildete Dekoration geliefert.
  3. Vertragsschluss
    3.1. Der Kunde kann aus dem Sortiment des BeSein E-Shops ein Produkt auswählen, über den Button “Produktanfrage” das Formular ausfüllen und die Informationen über das Produkt anfordern. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Setzen des Häkchens vor “AGB akzeptieren” diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.
    3.2. Nach dem Absenden des Formulars, BeSein schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Produktanfrage des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Produktanfrage des Kunden bei BeSein eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar.
    3.3. BeSein informiert den Kunden individuell per zweite E-Mail über die Gesamtkosten für die angefragte Ware in EUR (Euro). Der Preis beinhaltet der Preis der angefragten Ware inklusive Umsatzsteuer. Alle anfallenden Lieferkosten sind nicht in dem Preis enthalten und sind von Kunden zu tragen.
    3.4. Der Vertrag kommt zustande nach dem der Kunde sich mit allen Vertragsbedingungen akzeptiert hat und die von BeSein genannte Kosten auf das BeSein-Konto überwiesen hat.
    3.5. Der Vertrag kommt durch die Abgabe einer Annahmeerklärung durch BeSein zustande, die mit einer gesonderten E-Mail versandt wird. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden von BeSein auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.
    3.6. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.
  1. Lieferung, Warenverfügbarkeit
    4.1. Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Auftragsbestätigung, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt. Sofern für die jeweilige Ware in unserem Besein E-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie 30 Tage. An dem Tag des Warenversandes erhält der Kunde eine Versandbestätigung per E-Mail. 4.2. Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt BeSein dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. 4.3. Ist das von Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt BeSein dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit.
    4.4. Es bestehen die folgenden Lieferbeschränkungen: BeSein liefert nur an Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Rechnungsadresse) in einem der nachfolgenden Länder haben und im selben Land eine Lieferadresse angeben können: Deutschland, Schweiz, Österreich, Polen.
  1. Eigentumsvorbehalt
    Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum von BeSein.
  2. Preise
    6.1. Es gelten die zum Zeitpunkt der verbindlichen Absendung der Bestellung angegebenen Brutto-Preise, ausgenommen die Lieferkosten von den BeSein den Kunden vor dem Vertragsabschluss individuell informiert.
    6.2. Alle Preise im BeSein E-Shop verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
  3. Versand und Versandkosten
    7.1. Der Versand der Ware wird mit dem Kunden vor dem Vertragabschluss individuell besprochen.
    7.2. Die entsprechenden Versandkosten erhält der Kunde vor Abgabe der Bestellung per E-Mail. In Falle des Vertragsabschlusses übernimmt der Kunde die kompletten Versandkosten.
    7.3. Der Versand der Ware erfolgt alsbald nach Gutschrift des Zahlbetrags auf den Konten von BeSein.
    7.4. Mit der Warenübergabe an den Lieferanten übernimmt der Lieferant, nicht BeSein, die Verantwortung für den mängelfreien und fristgerechten Versand der Ware.
    7.5. Nach Erhalt der Ware ist der Kunde verpflichtet, die Sendung entsprechend zu prüfen. In Falle der Unvollständigkeit oder anderer Mängel kann der Kunde von dem Lieferanten ein Protokoll verlangen.
    7.6. Ist der Kunde Verbraucher und macht er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, trägt der Kunde die Rücksendekosten in jedem Fall selbst.
    7.7. Die Höhe der Versandkosten und die Lieferzeit sind grundsätzlich abhängig vom Land der Zustellung der Lieferung. Zusätzlich anfallende Zollgebühren oder Einführumsatzsteuer trägt der Kunde. Die nachfolgenden Angaben beziehen sich nur auf die jeweils angegebenen Länder und auf ab Lager verfügbare Produkte.
  1. Zahlungsmodalitäten
    8.1. Der Kunde kann die Zahlung per Überweisung vornehmen. Bei Auswahl der Zahlungsarten entstehen dem Kunden keine weiteren Kosten.
    8.2. Warenlieferungen liegen keine Rechnung bei, sondern nur ein Lieferschein; die Rechnung wird dem Kunden elektronisch zugestellt.
    8.3. Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Die Gutschrift des vollen Betrags muss auf dem Konto von BeSein spätestens nach 4 Werktagen erfolgt sein. Ansonsten wird die Bestellung automatisch abgelehnt bzw. storniert. Der Kunde wird über die Ablehnung/Stornierung unverzüglich informiert und ggf. verspätet eingehende Gutschriften unverzüglich zurückerstattet.
    8.4. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat er BeSein für das Jahr Verzugszinsen iHv 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen. Dem Kunden bleibt der Nachweis vorbehalten, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.
    8.5. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Anbieter nicht aus (z.B. Rechtsverfolgungskosten).
  1. Sachmängelgewährleistung, Garantie
    9.1. Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.
    9.2. Eine zusätzliche Garantie besteht bei den von Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.
  1. Haftung
    10.1. Anspruche des Kunden auf Schadenersatz sind ausgeschlossen. Es betrifft auch die Schadenersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.
    10.2. Anspruche des Kunden auf Schadenersatz sind möglich, wenn sie aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des BeSein, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungshilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig ist.
    10.3. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet BeSein nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde.
    10.4. Die Einschränkungen des Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungshilfen des BeSeins, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
  1. Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht
    11.1. Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das BeSein nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert.
    Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
    Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
    Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
    Der Widerruf ist zu richten an:
    E-Mail: kontakt@besein.com
    Post: BeSein, Joanna Klysz-Hackbarth & Malgorzata Podgorna, Goldbekufer 21, 22303 Hamburg, Deutschland
    Tel.: +49 0176 863 556 28
    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
    11.2. Folgen des Widerrufs
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, mit Ausnahme der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Betrags unterrichten, an uns (BeSein, Joanna Klysz-Hackbarth & Malgorzata Podgorna, Goldbekufer 21, 22303 Hamburg, Deutschland) oder von uns angegeben Adressen zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
  2. Ausschluss/Erlöschen des Widerrufsrechts
    Ein Widerrufsrecht besteht nach § 312g Abs. 2 BGB u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und es erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  3. Bildrechte/Inhaltsrechte
    13.1. Alle Bildrechte liegen bei der BeSein oder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.
    13.2. Die kompleten Inhalte der Besein-Website sind Eigentum BeSeins und können nicht ohne schriftliche Zustimmung BeSeins weiterverbreitet und kopiert werdenDatenschutzhinweis
    Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und für die Bestellabwicklung im erforderlichen Umfang an von uns beauftragte Dienstleister weiter gegeben. Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen an dem Ausschluss der Übermittlung oder Nutzung können wir zur Bonitäts- und Kreditprüfung bei Bestellungen Adress- und Bonitätsdaten an andere Konzernversandhandelsunternehmen sowie ggf. an die SCHUFA 65203 Wiesbaden und an die EOS Information Services GmbH, Bad Rappenau, weitergeben und anfragen. Ferner werden Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet. Für fremde Marketingzwecke werden ausschließlich solche Daten weitergegeben, bei denen dies gesetzlich erlaubt ist (allgemein veröffentlichte und bestimmte in Listen zusammengefasste Daten gemäß § 28 Abs. 3 S. 2 und S. 4 Bundesdatenschutzgesetz). Hinweis: Sie können der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an BeSein, Joanna Klysz-Hackbarth & Malgorzata Podgorna, Goldbekufer 21, 22303 Hamburg, Deutschland oder durch eine E-Mail an kontakt@besein.com widersprechen. Dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen Daten. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die betroffenen Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung Ihrer Bestellung nutzen, verarbeiten und übermitteln sowie die weitere Versendung von Werbemitteln einschließlich unserer Kataloge an Sie einstellen.
Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies (Rechtlinie §96.Abs.3.TKG.04). Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich gemacht werden und der individuellen Besucherbedürfnissen entsprechen. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden.